Dénia.com
Sucher

Dénia fordert die Übertragung von Sareb-Häusern, um sie einer sozialen oder erschwinglichen Vermietung zuzuweisen

November 25 von 2022 - 11: 31

Die Plenarsitzung des Stadtrats von Dénia hat an diesem Donnerstag einem Antrag zugestimmt, von der Regierung die Übertragung von Wohnraum und bebaubarem Land der Sociedad de Gestión de Activos Procedentes de la Restructuración Bancaria (SAREB) an den regionalen öffentlichen Park zu fordern, um sie zuzuweisen soziale oder bezahlbare Miete, im Falle von Wohnungen, der Bau von Wohnungen für bezahlbare soziale Miete, ohne Kaufoption, oder andere Bildungs-, Gesundheits-, soziale, öffentliche Infrastruktur oder Grünflächen, die der gesamten Gesellschaft zugute kommen, je nachdem Bedürfnisse des Territoriums, im Falle von Baugrundstücken.

Der Text weist darauf hin, dass die SAREB seit ihrer Gründung im Jahr 2012 „Aktionen durchgeführt hat, die das soziale Drama der Menschen nicht berücksichtigen, die die Immobilien bewohnen und Opfer von Spekulationen, der Räumung gefährdeter Familien oder missbräuchlicher Mietvertragsklauseln werden , unter anderem" und plädiert dafür, diese Gesellschaft "in ein soziales Instrument umzuwandeln, um das Recht auf menschenwürdigen Wohnraum in unserem Land durchzusetzen".

Der Antrag enthält Zahlen zum Ernst der Lage in der Autonomen Gemeinschaft Valencia, wo es 18.775 Sozialwohnungen gibt, die nur 0,6 % der Gesamtzahl der Wohnungen in unserem Gebiet ausmachen; dreimal weniger als der spanische Durchschnitt (1,8 %) und 5,5-mal weniger als der EU-Durchschnitt (9,3 %).

Dieser Bedarf an Sozialwohnungen, "der sowohl auf Landes- als auch auf regionaler Ebene weiter zunimmt", inspiriert den im Plenum diskutierten Antrag, der auch fordert, rechtliche Mechanismen zu ermöglichen, die es ermöglichen, Wohnungsverfahren auf unbestimmte Zeit auszusetzen Bedürftigkeit oder in bezahlbaren Mieten im Eigentum der SAREB leben und denen eine Wohnalternative fehlt. Sie fordert auch die Benennung einer Stelle, die die Tätigkeit der SAREB überwacht und die Einhaltung ihrer Ziele überprüft, da sie jetzt eine öffentliche Einrichtung ist.

Dieser Punkt wurde mit zustimmendem Votum des PSPV, Compromis, Leute von Dénia und Bürger und die Abstimmung gegen die Volkspartei.

Kanalisation in La Pedrera

Ein weiterer genehmigter Vorschlag war eine Kreditergänzung zur Durchführung der Arbeiten zur Erweiterung des Kanalisationsnetzes in der Aristeu-Straße in La Pedrera, die derzeit nicht an das Netz angeschlossen ist.

Das Plenum genehmigte einstimmig einen Kreditzuschlag in Höhe von 153.599,33 Euro zur Finanzierung eines Teils der Kosten, die durch die Werke des Sammlers entstehen. Der Rest, einschließlich des Anschlusses jedes Hauses in der Straße an das Hauptnetz, wird von den Einwohnern von Aristou durch Sonderbeiträge abgedeckt.

Medaille der örtlichen Polizei in Andrés Tabernero

Die Sitzung einigte sich auch einstimmig darauf, die Medaille der Lokalpolizei von Dénia an den Oberbürgermeister der Lokalpolizei, Manuel Andrés Tabernero, zu verleihen. Begründet wird der Vorschlag des Innenministeriums durch Taberneros berufliche Laufbahn mit mehr als 37 ununterbrochenen Dienstjahren, davon etwa 25 an der Spitze der städtischen Polizeiführung.

Der Antrag argumentiert, dass er während der ersten Phase von Andrés Tabernero als Leiter der örtlichen Polizei (1985-2007) Änderungen vorgenommen hat, um die Spezialisierung und Professionalisierung des Polizeidienstes sowohl intern als auch extern zu erreichen, mit Initiativen wie der Schaffung und Ausbildung der ersten Berichtsteams der örtlichen Polizei von Dénia, die Schaffung der Einheiten der Landpolizei und der spezialisierten Nachteinheit, die Einrichtung des See- und Überwachungsdienstes von Strände von Dénia oder die Gründung der Artemis-Gruppe für den Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt.

Nach einigen Jahren als Bürgermeister und stellvertretender Polizeichef übernahm Tabernero zu Beginn dieses Jahres wieder die Leitung der örtlichen Polizei und leitete in dieser Zeit die Wiederbelebung der auf Umwelt, die Gründung und Ausbildung der Eros spezialisierten Einheit Einheit, die sich auf Hassverbrechen gegen das LGTBIQ+-Kollektiv und die Stärkung der Ausbildung der Polizeikräfte konzentriert.

In Anerkennung "der Verdienste, die er während seiner langen beruflichen Laufbahn erworben hat, und für seinen Beitrag zur Erhöhung des Images der örtlichen Polizei von Dénia" wird ihm diese Auszeichnung verliehen, die ihm während der Feierlichkeiten zum nächsten Tag der Polizei von Dénia verliehen wird 20. Dezember.

Unterstützung des Primärsektors

Auf der anderen Seite hat die kommunale Körperschaft mehrheitlich mit der Zustimmung der PSPV, Compromís und Gent de Dénia, der Enthaltung der Bürger und der negativen Stimme der Volkspartei dem Antrag zugestimmt, in dem die Zentralregierung gefragt ist Maßnahmen zur Bewältigung der aktuellen Inflationskrise in Bezug auf die Preise für gesunde, nachhaltige und lokale Grundnahrungsmittel festzulegen, und fordert die Unterstützung jeder Initiative zum Lebensmittelkorb, „die faire Preise für Erzeuger und Höchstpreise für Verbraucher sicherstellt“.

Der genehmigte Text fordert die spanische Regierung außerdem auf, „faire Mindestpreise für Landwirte, Viehzüchter und den in unserem Gebiet ansässigen Fischereisektor“ festzulegen und alle Maßnahmen zu unterbinden, die dem Fortbestand der Tätigkeit zuwiderlaufen.

Generalstrukturplan und Jugendplan

Die Plenarsitzung hat der ersten Genehmigung der endgültigen Fassung des Allgemeinen Strukturplans vom November 2022 zugestimmt, die dem Ministerium für Raumpolitik, öffentliche Arbeiten und Mobilität zur endgültigen Genehmigung übermittelt wird. Der Vorschlag wurde mehrheitlich angenommen, mit dem positiven Votum von PSPV und Compromís, der Enthaltung von Ciudadanos und dem negativen Votum der Volkspartei und des Volkes von Dénia.

Andererseits wurde das Dokument des I. Jugendplans von Dénia, Xara und Jesús Pobre einstimmig angenommen, und die Ernennung des valencianischen Singer-Songwriters Paco Muñoz zum Adoptivsohn der Stadt Dénia wurde ebenfalls einstimmig angenommen.

1 Kommentar
  1. Ignacio sagt:

    Oder sie auf AIRBNB oder einer anderen Plattform mit den gleichen Eigenschaften für Touristen zu mieten: „Komm, lebe und genieße das mediterrane Leben“ … ich weiß nicht, was sie genau davon halten … in den Urlaub fahren, um so zu tun, als ob „ich nicht“ Ich weiß nicht, was "Mittelmeer, während die authentischen Mittelmeerländer Sie haben Probleme, auf ein Grundrecht wie Wohnen zuzugreifen, ein Recht, mit dem Menschen, die mieten, spekulieren.


37.861
4.432
12.913
2.450