Dénia.com
Sucher

Einrichtung für Obdachlose mitten in einem Kälteeinbruch: Sechs versorgt und eine Unterkunft für 10

Januar 24 von 2023 - 11: 16

Am vergangenen Freitag, dem 20. Januar, organisierten das Rote Kreuz und die örtliche Polizei von Dénia aufgrund des Kaltwellenalarms ein spezielles Gerät für Obdachlose. Bisher haben die Freiwilligen sechs Menschen in dieser Situation betreut.

In Betrieb genommen wird das Gerät von einer mobilen Einheit mit acht Freiwilligen des Roten Kreuzes, die durch die Straßen der Stadt ziehen und Decken, heiße Getränke und Essen bereitstellen.

Das Rote Kreuz seinerseits hat in seinem Hauptquartier in Dénia eine provisorische Unterkunft eingerichtet, in der in diesen kalten Januarnächten maximal 10 Personen untergebracht werden können.

1 Kommentar
  1. Remedios sagt:

    Es erscheint mir fair, dass diese Obdachlosen einen Platz zum Schlafen, Duschen und Schutz vor den Elementen haben. Ich denke, alle Bürger werden diesem Durchschnitt zustimmen.


37.861
4.454
12.913
2.480