Dénia.com
Sucher

Zwei dianenses Restaurants entscheiden, die II Internationalen Wettbewerb Red Gamba de Dénia, um zu gewinnen

Februar 27 von 2013 - 00: 10

Weniger als eine Woche vor der Feier im Mercat Municipal del II Internationaler Wettbewerb der kreativen Küche Red Gamba de Dénia, hat die Jury die Namen der 8 Finalisten bekannt gegeben, die ihre Rezepte auf Basis roter Garnelen am Dienstag, dem 5. März, live kochen werden.

Es wurden 38 Bewerbungen aus ganz Spanien eingereicht, aber schließlich Matías Fernández von der Restaurant Quinoa in Falset (Tarragona); Joaquin Baeza, aus Baeza Rufete Restaurant am Strand von San Juan (Alicante); Alvaro Abad, aus Rockrestaurant aus Aspe (Alicante); Victor Trochi, aus Restaurant Les Magnolies in Arbuices (Tarragona); Antonio Rubio vom Restaurant Mesón Campero in Linares (Jaén), der bereits letztes Jahr teilgenommen hat, und der Dianenses Federico Guajardo von Restaurant Hotel Los Angeles und Ricardo Giraldo, aus Hotelrestaurant Las Rotas.

Die für die Vorauswahl zuständige Jury besteht aus der Tourismusstadträtin, Pepa Font; Fernando González, Chefkoch des El Raset Restaurierungsgruppe; José López, Chefkoch des Restaurants Peix i Brases und Gewinner des ersten Wettbewerbs; Diego Mena Larrosa, Restaurantleiter Mena und Rafael Soler, Restaurator und Leiter des Wettbewerbs.

Am Dienstag um 9:30 Uhr beginnt der Wettbewerb mit der Verteilung der Startnummern an die Teilnehmer, die drei Stunden Zeit haben, ihre Gerichte zu kochen. Ab 12:30 Uhr muss jeder Teilnehmer im 10-Minuten-Takt seinen Teller in der durch die Nummern vorgegebenen Reihenfolge vorzeigen.

Die Jury verkostet die Rezepte in einem Zelt, das in der Calle Magallanes aufgebaut wird, und gegen 14:1.000 Uhr werden die Namen der drei besten Gerichte bekannt gegeben. Sie alle erhalten eine Skulptur von Toni Marí sowie 1 Euro für den Gewinner des 500. Preises; 300 Euro für den zweiten Gewinner und XNUMX Euro für den Drittplatzierten.

Den Vorsitz in der Jury führt auch in diesem Jahr der größte Botschafter von Dénia und seiner Gastronomie auf der ganzen Welt, Quique Dacosta. Neben ihm werden die Journalistin Julia Pérez und José Carlos Capel, Leiter des gastronomischen Kongresses, sein Madrid Fusion; Quico Moya, vom 1-Michelin-Stern-Restaurant La Escaleta; und Lluis Ruíz, Gastronomieredakteur in mehreren nationalen Zeitungen.

Die Namen der Finalisten wurden von der Stadträtin für Tourismus, Pepa Font, dem Gastronomen Diego Mena und dem Organisator des Wettbewerbs, Rafa Soler, vorgestellt. Der Stadtrat erinnerte daran, dass diese Veranstaltung Teil der Marke sei „Dénia, Stadt der Gastronomie“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.710