Dénia.com
Sucher

Jesus Pobre kämpft noch immer die notwendige IT-Infrastruktur für das Gesundheitszentrum zu gelangen

21 September 2011 - 12: 58

Das EATIM von Jesús Pobre setzt seinen Kampf fort, seinen Bürgern eine angemessene und qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu bieten, und es scheint kaum Fortschritte zu geben.

EATIM Präsident, Javier ScottoUnd der Leiter der Sozialfürsorge, Maria Rosa Costa Costa, haben Intranet-Infrastruktur verwaltet die Verbindung zu vervollständigen EDV-Gesundheitsmanagement zu programmieren. Dieser Prozess wurde durch den Bürgermeister von Gata de Gorgos, Ana Mª Soler unterstützt.

Nach Scotto, "Das wichtigste technische Hindernis für die Bereitstellung eines anständigen Gesundheitsdienstes in Jesús Pobre wurde gerettet"Aber sie warten immer noch auf das Department of Health Computerausrüstung zuteilen und die Abucasis Programm entladen, ohne die es nicht möglich ist, medizinische Aufzeichnungen zuzugreifen oder diese so einfache Schritte wie die Ausgabe Vorschriften, hohe und niedrige zuführen.

Scotto gesagt, dass "Wenn es ein Mindestinteresse des Gesundheitsministeriums gibt, diese Situation zu regeln, wäre es in kürzester Zeit abgeschlossen".

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.435
    12.913
    2.440