Dénia.com
Sucher

Die Fans unterstützen die Präsentation der DBC Senior Women vor ihrem regionalen Debüt

02 Oktober 2023 - 10: 45

Letzten Samstag hat die Seniorinnenmannschaft von Dénia Basquet Er trat vor seinen Fans in einem spannenden Spiel gegen CB Rolser Pedreguer auf, ein hochkarätiges Team, das in der Kategorie 1 National antritt. Das Endergebnis spiegelte einen Sieg von Pedreguer mit 49:76 wider.

Der Verein organisierte das Spiel mit dem Ziel, eine festliche Atmosphäre zu schaffen, indem er die gesamte Basketballschule zum Besuch einlud und die Tribünen des Joan Fuster-Sportpavillons mit Farben und Animation füllte.

Der Beginn des Spiels war eine Herausforderung für die Spieler der lokalen Mannschaft, die einen überwältigenden Start von CB Rolser Pedreguer erlebten und in den ersten Spielminuten einen Stand von 0:14 kassierten. Eine Auszeit ermöglichte es der Mannschaft jedoch, ihren Rhythmus zu finden, den Rückstand zu verringern und mit einem Rückstand von achtzehn Punkten in die Halbzeitpause zu gehen, nachdem sie kurz zuvor nur acht Punkte Rückstand gehabt hatte.

Die zweite Hälfte des Spiels verlief ähnlich, mit großem Einsatz und großer Einstellung seitens der Dénia-Mannschaft, was den Spielern von CB Rolser Pedreguer Unbehagen bereitete. Der Abstand blieb die meiste Zeit des Spiels bei rund zwanzig Punkten, und erst in den letzten Minuten konnte CB Rolser Pedreguer seinen Vorsprung dank der Qualität von Sara Roselló aus dem Dreier ausbauen.

Trotzdem zeigten die DBC Senior Women vor ihren Fans eine herausragende Leistung und verzeichneten eine gute Besucherzahl im Pavillon, um ein Team zu begrüßen, das in zwei Wochen sein Debüt in der autonomen Kategorie geben wird.

Präsentation des autonomen Senior Female DBC

Das Team bleibt unter der Leitung von Juan Luis Pérez, mit Spielern wie Lucía Mañas, Vera Navarro, Sandra González, Laura Berenguer, Mónica Sebastián, Lorena Romeo, Brenda Romeo, Marybel Gramatis und Laia Molina.

Indira Martí aus der Juniorenmannschaft tritt dem Team dauerhaft bei, und Patricia Catalá, eine im Verein ausgebildete Spielerin, die zum Sport zurückkehrt, und Melina Roselló, eine ebenfalls in den unteren Kategorien ausgebildete Juniorenspielerin, die zum Verein zurückkehrt, schließen sich dem Team an . dem Team beizutreten.

Sofía Salazar, eine der bemerkenswertesten Spielerinnen des Teams in den vergangenen Jahren, wird dieses Jahr aufgrund von Studienverpflichtungen außerhalb der valencianischen Gemeinschaft nicht zur Verfügung stehen, obwohl ihre Rückkehr zum Team in der Zukunft erwartet wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.680