Dénia.com
Sucher

ETC erkennt den Filmemacher John Cabrera am Welttheatertag an

29 März 2013 - 00: 00

Der Kameramann John Cabrera, der Dénia sehr nahe stand, wurde am Welttheatertag von der Escola de Teate Comarcal ausgezeichnet, die wie jedes Jahr das Jubiläum auf dem Schulgelände mit hundert Teilnehmern feierte.

In diesem Jahr entschied sich die Organisation, die Arbeit von John Cabrera, dem berühmten Regisseur der Fotografie, anzuerkennen, dessen Vereinigung mit Dénia die Dreharbeiten zu Hollywood-Blockbustern als "Captain Jones" in die Stadt brachte. Aus gesundheitlichen Gründen konnte Cabrera seinen Preis nicht entgegennehmen, und zwei Kenner des Kinos in Dénia, wie Toni Reig und Miquel Crespo, taten dies in ihrem Namen. Wenn John Cabrera die Hälfte der Werbung für das Vereinigte Königreich gemacht hätte, das Dénia gemacht hat, hätte Königin Isabel ihn "Sir John Cabrera" genannt und die wichtige Aufgabe der Werbung für die Stadt als Filmszene in den goldenen Jahren Hollywoods anerkannt .

In diesem Jahr war der Schauspieler Tonino Guitián für die Lektüre des Manifests zum Welttheatertag verantwortlich, das dieses Jahr von Dario Fo gehalten wurde. Guitián wurde auf der Bühne vom Direktor der Schule, Mario Passero, begleitet; der Jugendrat, Isabel Gallegound die Lehrer des ETC von Dénia, Pedreguer und teulada.

Und an der Feier des Welttheatertags nahmen alle Schulen mit kleinen Stücken aller Art teil, die die ganze Nacht über dem großen Publikum in den ETC-Einrichtungen Spaß machten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.700