Dénia.com
Sucher

FILA Abencerragen erstellt die Eroberung und Eingang Kapitän landet dianenses

August 16 von 2013 - 01: 59

Der Moorkapitän 2013, Rafa CheliEr betrat die Stadt Dénia mit seinen besten Kleidern, um dieses kostbare Land zu erobern. Mit einem Festzug der maurischen Inspiration war die Geschichte der Eroberung von Dénia durch die maurischen Truppen der Leitfaden seiner Parade.

Der erste Teil zeigte den maurischen Dorfbauern und Bauern, der diese Gebiete, die dem Eingang zum Nasridenpalast Platz machten, mit Tanger-Akrobaten und sehr auffälligen und spektakulären Feuerwehrleuten neu besiedelte. Die sechs Mädchen des Ehrenhofes und die Nachkommen ihrer Krieger eskortierten die Staffel der königlichen Garde des Fahnenträgers. Vorangegangen von einem originalen Pfauenballett war die Fahnenträgerin Adela Marzà, begleitet von der Agrupació Musica d'Agullent.

Nach dem Liebling des Kapitäns war es an ihm, die Stadt zu betreten. Zwei Spezialtrupps, ein wunderschönes Ballett des "Wasserbrunnens" und drei friesische Pferde kündigten die Ankunft des maurischen Kapitäns 2013, Rafa Cheli, auf einem farbenfrohen und sehr farbenfrohen Festwagen an. Um die Parade zu beenden und seinen Kapitän zu beschützen, zeigte er dem Spezialkommando des Kapitäns einen Kamelumhang.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.700