Dénia.com
Sucher

Die jungen Frauen von Dénia stellen sich gegen sexistische Gewalt

November 25 von 2022 - 14: 16

Mehrere hundert Studenten aus verschiedenen Bildungszentren in Dénia haben sich auf der Plaza de la Constitució versammelt, um ihre Ablehnung von geschlechtsspezifischer Gewalt gegen Frauen in jeder ihrer Formen zu demonstrieren. Sie haben es anlässlich des 25N, des Tages gegen sexistische Gewalt, während des Stadtratsakts getan, bei dem die Jüngsten der Stadt bei dieser Gelegenheit die Protagonisten waren.

Wie die Gleichstellungsbeauftragte betonte, Javier Scotto, die 25N-Kampagne in Dénia wollte sich in diesem Jahr auf Männer konzentrieren, damit sie ihrer Verantwortung gerecht werden. Aber in der Tat waren die Protagonisten die Kinder und Jugendlichen, die sich vor dem Rathaus versammelt hatten, um mitzumachen, was Scotto zufrieden zeigte, den Platz und die Tat mit ihnen zu teilen.

„Sie sind ein grundlegender Teil der Beendigung von Gewalt“, sagte die Stadträtin und ging davon aus, dass es eine große Menge sehr subtiler Gewalt gibt, die an Schulen unbemerkt bleibt und sich zu normalisieren droht. "Mädchen müssen frei und gleichberechtigt mit Jungen sein."

Darüber hinaus hat er unter Bezugnahme auf den Zähler der Todesfälle im Laufe des Jahres, der neben der Fassade des Rathauses hängt und der jedes Jahr zurückgesetzt wird, junge Menschen aufgefordert, damit aufzuhören. «Ich fordere Sie auf, diesen Marker zu stoppen. Um die Gewalt zu stoppen und die Punktzahl bei 0 zu belassen ».

Schließlich haben mehrere Vertreter der Studenten aus den verschiedenen Zentren das Manifest gelesen, dessen Hauptziel darin bestand, alle Arten von Gewalt sichtbar zu machen, um ein Ende zu fordern.

2 Kommentare
  1. Ann Bonner sagt:

    Ich freue mich sehr, dass sich junge Menschen an der Anti-Gewalt-Kampagne beteiligen. Es muss viele Orte geben, an denen sich Menschen in Gefahr in Sicherheit bringen können, und Geldmangel sollte nicht die Ursache dafür sein, dass Menschen in einer gefährlichen Situation bleiben. Gut gemacht, diese Kampagne, die 100 % Unterstützung haben sollte.

  2. Ignacio sagt:

    Das ist in Ordnung, wenn sie fertig sind, können sie sich gegenseitig weiter mobben.


37.861
4.432
12.913
2.450