Dénia.com
Sucher

Laura und Lucia werden die Wiedergeburt des Camp Roig Fehler

November 25 von 2017 - 00: 20

La versagt Camp Roig atme neue Zeiten. Ein gutes Beispiel dafür war die Vorstellung seiner wichtigsten Falleras für das 2018-Jahr, alles eine Absichtserklärung nach einigen schwierigen Jahren für die Kommission. "Reborn" Es war der gewählte Titel, eine Inszenierung der neuen Etappe des Bezirks.

Ruth Negre leitete den Akt der Verkündigung und Erhöhung von Lucia Escribano und Laura Nieto, die eine intime Nacht genossen, die ihnen viele Überraschungen und Tränen des Glücks brachte.

Die ersten, die auf die Bühne gerufen wurden, waren die Präsidenten Juan Moro und Fernando Lobo. Little Fernando ergriff das Wort und begeisterte das gesamte Publikum mit den Tränen, die ihm entgingen, als er sich daran erinnerte, wie sein Traum in dieser Nacht wahr wurde.

Aber die Aufregung endete nicht für den Präsidenten der Kinder, der überrascht war, dass seine Schwester ihm emotionale Worte voller Stolz und Zuneigung als eine Art der Erhebung gab.

Nachdem sie alle Mitglieder der Kommission empfangen hatten, standen Falleros und Falleras auf, um Lucia und Laura willkommen zu heißen, die ihre Bands von ihren Präsidenten empfingen und dank der Zusammenarbeit mehrerer Familienmitglieder, die sie auf die Bühne brachten. .

Die nächste Überraschung war für Lucia: Ihre Cousine Nerea widmete ihr als älteste Fallerin des Camp Roig einige nette Worte. Laura hingegen war unweigerlich begeistert, als sie die Rede ihrer Schwester Vanessa und ihrer Nichte Rocío hörte, die ihre Tränen nicht unterdrücken konnten, als sie zu Camp Roigs Hauptstürmer gingen.

Die Nacht ging mit der Umdrehung von pleitesías weiter, die auf der Teilnahme des Fehlers von Convent de Pego und einer Darstellung der Positionen der fallas von Dénia von 2011, in dem sowohl Laura als auch Juan die gleichen Positionen wie heute innehatten. Ihnen gesellten sich die üblichen Zuneigungsbekundungen der Comissió de Festes de la Mare de Deu; der Parteiratsmitglied; die 2017-Gebühren; und die großen Falleras von Dénia, Melani Ivars und Carla Vinaroz, begleitet vom Präsidenten der Local Board Fallera, José Vicente Benavente.

Schließlich waren Lucia und Laura an der Reihe. Die kleine Lucia wurde aufgeregt und steckte das Publikum während ihrer Rede an, während Laura spezielle Worte für ihre Cousine und für die Vorwürfe der Misserfolge von Dénia 2011 hatte, wichtige Beiträge zum Scheitern in diesem Jahr und für die sie sehr dankbar war.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.449
    12.913
    2.480