Dénia.com
Sucher

Es gelingt ihnen, vier Nacras in Dénia vor der akuten Gefahr des Aussterbens zu retten

November 15 von 2023 - 13: 26

Heute Morgen hat der Kapitän-Direktor von Marina Dénia, Gabriel Martínez, der Stadtrat für Umwelt des Stadtrats von Dénia, Alexandra Gertrúdix, der Biologe für Naturparks und Meeresschutzgebiete der valencianischen Gemeinschaft, Vicent Castañer und der Verantwortliche des Meeresschutzgebiets Cabo de San Antonio, Toni Martínez Sie haben sich in Marina Dénia getroffen, um zu berichten, dass es ihnen gelungen ist, vier Nacra-Exemplare zu entfernen. Pinna nobilis oder Nacra ist eine riesige Muschel, die im Mittelmeerraum endemisch ist und auf der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN als vom Aussterben bedroht eingestuft ist.

Da im Jahr 2016 ein Parasit die Ernährung der Nacra beeinträchtigte, „starb praktisch die gesamte Population.“ Nur noch eine Population lebt in der Bucht von Alfaques (Ebro-Delta) und eine weitere im Mar Menor. „Zwei Gebiete, die als Schutzgebiete für diese Art gelten, deren Erhaltung jedoch viele Probleme mit sich bringt“, sagte Vicent Castañer. Das Monitoring ist Teil der Zusammenarbeit in zwei internationalen Naturschutzprojekten. Einerseits das panmediterrane Netzwerk von Nacra-Larvensammlern, an dem mehr als 40 Einheiten aus acht Ländern im gesamten Mittelmeerraum teilnehmen und das von CSIC-IATS und IMEDEA koordiniert wird. Dieses Netzwerk installiert Sammler, um zu versuchen, die Nacras einzufangen und zu schützen und ihre Ausbreitungskapazität zu verstehen. Auf der anderen Seite das Life Pinnarca-Projekt, das vom Forschungsinstitut für Umwelt und Meereswissenschaften der Katholischen Universität Valencia (IMEDMAR-UCV) in Calpe koordiniert wird, wo außerdem die rekrutierten jugendlichen Exemplare transferiert und untersucht werden Methoden, um es in Gefangenschaft zu reproduzieren. Die von diesem Team verwalteten Kollektoren sind in vier Naturschutzgebieten der valencianischen Gemeinschaft installiert: Cabo de San Antonio, Sierra de Irta, Prat de Cabanes-Torreblanca und Serra Gelada.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.680