Dénia.com
Sucher

PSPV: "Der Anstieg des IBI um 2,85% erfolgte im Jahr 2020 aufgrund der Aktualisierung der Katasterwerte"

10 September 2021 - 20: 35

Vor der Kritik der Volkspartei für den Aufstieg der IBI, aus der Gemeindegruppe von PSPV-PSOE Sie antworten, dass der IBI-Betrag im Jahr 2,85 aufgrund der Aktualisierung der Katasterwerte von 2020 um 1989% gestiegen ist, "ein Thema, das in den Budgets genehmigt wurde".

Die Sozialdemokraten weisen darauf hin, dass diese Mindesterhöhung pro Haus 500.000 Euro in die kommunalen Kassen fließen ließ. Ebenso heißt es von der PSPV-PSOE, dass "gut verwaltete Steuern es uns erlauben, zum Beispiel jetzt 70.000 Euro für Mütter und Väter bereitzustellen" (in Bezug auf die Schulhilfe).

5 Kommentare
  1. pepet del garrotet sagt:

    VON MOLINER WERDEN SIE SICH ÄNDERN, ABER VON DER LLADRE WERDEN SIE NICHT AUSLECKEN

  2. Javi sagt:

    Ich habe gelesen, dass die de4l psoe von alñicante und der provinz die der pp anprangern wollte, weil sie ihre gehälter erhöht haben und dass es wie immer nichts gibt

  3. sich vernetzten sagt:

    lei na daue wollte die ediles der pp, die ihre gehälter in ihrer provinz alicante erhöht hatten, strafrechtlich verfolgen

  4. Juan Spanisch sagt:

    Nun, es senkt den Prozentsatz, den das Gesetz den Gemeinden zulässt, und wirkt sich nicht auf die Höhe der Quittung aus. Aber haben Sie geglaubt, dass wir alle Idioten sind?

    • Ignacio sagt:

      Es ist nicht so, dass sie uns für Idioten halten, sondern dass sie wissen, dass wir nichts tun können. Deshalb missbrauchen sie diese und andere auch. Wenn sie mehr Geld brauchen, um es zu verteilen, erhöhen sie den Beitrag, Punkt. Ich wünschte, das Geld würde in Denia investiert, aber nein, es ist für sie


37.861
4.443
12.913
2.410