Dénia.com
Sucher

Ein Kind, findet eine römische Münze von S. IV

August 11 von 2012 - 00: 00

Max Rademacher ist erst 5 Jahre alt, kann sich aber schon als Entdecker historischer Stücke bezeichnen. Und das ist es, während Max mit seinen Eltern einen Weg durch die Stadt genoss Naturpark MontgóDabei fand er eine kleine Bronzemünze, die er mit seinen Eltern zu dem mitnahm Schloss um herauszufinden, was es damit auf sich hat.

Der städtische Archäologe Josep Antoni Gisbert, bestätigt, dass es sich um eine kleine Bronze war, rief AE3, Kaiser Constantius II, der vierte Jahrhundert nach Christus Gisbert sie darüber informiert, dass der Ort der Entdeckung hätte bereits andere Stücke erschienen, die die Verwendung der Höhle bestätigen als ein Heiligtum.

Max und seine Familie erhalten von der Kulturabteilung entdeckte einen Dossier zum Teil mit einer Einladung zum kleinen Rademacher im nächsten Jahr zu besuchen, während in Dénia Urlaub, Einheiten und Lagerhallen des Archäologischen Museums.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.700