Dénia.com
Sucher

Dénia feiert Welt-Snuff

Mai 31 von 2013 - 00: 00

Wie jeden 31. Mai nimmt Dénia an der weltweiten Feier des tabakfreien Tages teil. Die Abteilungen für Soziales und Gesundheit der Gemeinde Dénia, zusammen mit der AECC und der Zentrum für öffentliche Gesundheit haben sich zusammengeschlossen, um das Bewusstsein für die Bedeutung von Tabakschäden zu schärfen und seinen Konsum zu verhindern.

In diesem Jahr wollen wir einen besonderen Einfluss auf die Sensibilisierung der jüngsten Kinder haben, da festgestellt wurde, dass viele junge Menschen vor den 12-Jahren daran gewöhnen. Daher werden im Laufe des Tages Informationsveranstaltungen in den drei Dénia-Instituten abgehalten, in denen Drucksachen mit den Vorteilen des Nichtrauchens verteilt werden.

Darüber hinaus wird von 9 bis 14 Uhr ein Informationszelt in der Calle Diana aufgebaut und am Nachmittag um 19 Uhr wird eine Konferenz vom Psychologen Javier Murcia im Hauptsitz der Fundació Gavilà Ferrer organisiert. Anschließend wird ein Dialog mit der Öffentlichkeit aufgebaut, an dem auch Carmen Romero und Encarna Cáceres von der UPCCA sowie Mª Teresa Abad von Dénia Public Health teilnehmen werden. Der Gitarrist Hugo Moltó wird in einer musikalischen Darbietung die Talk-Diskussion ergänzen.

Der Tag des World Tobacco Day wurde von den Stadträten von Marcela Sever City Hall und Pepa SiveraDer leitende Techniker des Zentrums für Public Health Dénia, Mª Teresa Abad; der Präsident der lokalen Montage des AECC, Pablo Segarra; und der Techniker Einheit Gemeinschaftliche Prävention in Addictive Behaviors (UPCCA) Rathaus von Dénia, verkörpert Caceres.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.700