Dénia.com
Sucher

CFS Mar Dénia gewinnt vor seinen Fans im letzten Spiel der Saison zu Hause

Mai 23 von 2022 - 09: 44

Nachdem ihre Hausaufgaben erledigt und ihr Verbleib in der dritten Liga gesichert war, stand Mar Dénia vor dem vorletzten Wettkampftag und dem letzten Heimspiel, um ihren Fans einen Sieg zu bieten.

Das Spiel begann mit viel Rhythmus und in Minute 3 brachte ein gutes Praktikum von Rober über den Flügel den Ball auf die Torlinie und veranlasste den Gastverteidiger bei seinem Klärungsversuch, sein eigenes Tor zu treffen und es 1 zu machen -0 in Markierung. Beide Mannschaften gingen in die Offensive und ohne einen klaren Dominator kamen die Chancen in beiden Toren und wurden in einigen Momenten zu einem wahren Correcalle.

In der 10. Minute stand es nach einem Außenschuss 1:1 und eine Minute später ein weiterer Schuss von der Strafraumgrenze zum 1:2. Der Mangel an Kraft in der Verteidigung belastete das Dianense-Team, das sah, wie in der 14. Minute das 1-3 kam, ein Tor schnell beantwortet wurde, weil Rober im nächsten Spiel das 2-3 erzielte, aber ein neuer Abwehrfehler bedeutete das 2-4 Minute 16.

Beide Teams konzentrierten sich weiterhin auf das gegnerische Tor und in der 18. Minute erzielte Rober erneut das 3: 4, das die Lücke schloss, aber erneut reagierte die Gästemannschaft auf das nächste Spiel mit einem Außenschuss, der zum 3: 5 führte. Es blieben noch 2 Minuten bis zur Pause und die Fans waren ungläubig über die Situation des Spiels und noch mehr, als Rober in der letzten Minute das erste 4-5 und Jordi das 5-5 am Buzzer erzielte, mit dem die Pause war erreichte.

Der zweite Teil war anders und CFS Mar Dénia ging ruhiger auf der Suche nach Ballkontrolle auf den Platz. Das Tempo des Spiels war weiterhin sehr hoch, aber die Spieler von David Jaen schafften es, den Ball zu halten, was eine große körperliche Belastung für den Rivalen verursachte. In der 23. Minute brachte Rober nach einer guten Kombination die Dianenses in Führung und erzielte auf der Anzeigetafel den 6: 5-Erfolg.

Torrevieja übte weiterhin starken Druck auf dem ganzen Platz aus und zahlte sich in der 26. Minute nach einem Ballklau mit dem 6:6 aus. Sie gingen mit einem Gleichstand auf der Anzeigetafel in das letzte Viertel des Spiels. In der 31. Minute starteten Josep und Isaac nach einem Ballklau einen schnellen Konter, den letzterer zum 7:6 erzielte. Wieder einmal lag Mar Dénia auf der Anzeigetafel vorne, ermutigt von einer Menge, die anfing, die Show zu genießen. Fünf Minuten vor Schluss schickte der Gästetrainer einen Spieler auf die Strecke, der den Torhüter suchte.
der Aufholjagd, doch eine Minute später nach einem Ballverlust erzielte Rober mit einem präzisen Schuss aus seinem Feld das 8-6. Die Gäste spielten weiter als 5, aber Mar Dénia schaffte es mit einer wohlgeordneten Verteidigung immer wieder, die Angriffe der Gäste zu stoppen. Eine Minute vor Schluss erzielte Rober erneut ein neues Tor und beendete einen spektakulären persönlichen Nachmittag mit 6 Toren und stellte das Ergebnis auf 9-6 fest, mit dem das Ende des Spiels erreicht war.

Nächste Woche wird das Dianense-Team in die Stadt San Vicente reisen, wo es am letzten Tag dieser Saison am Samstag, den 28 um 05:2022 Uhr gegen das lokale Team Hércules San Vicente antreten wird, da jetzt nichts mehr auf dem Spiel steht. Std.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.700