Dénia.com
Sucher

Jorge Miquel Ordoñez füllt die RCNDénia mit seinem Klavierabend

27 Juli 2022 - 10: 18

Der junge Pianist Jorge Miquel Ordoñez hat gestern Abend bei der geblendet Real Club Nautico Denia mit seinem Klavierabend. Vor ungefähr hundert Leuten spielte Ordoñez 45 Minuten lang mehrere Stücke von großen Komponisten, darunter die folgenden:

    J. HAYDN: Sonate Es-Dur HOB: VXI 52. Nr. 62
    -Allegro
    -Sprichwort
    –Presto (Finale)

    F. CHOPIN. Scherzo Nr. 2 op. 31

    C. GOUNOD – F. LISZT. Paraphrase über die Oper Faust.

Musikalische Karriere von Jorge Miquel

Jorge Miquel Ordóñez (Dénia, 2002) ist Solist des Sinfonieorchesters des Amaniel-Konservatoriums (Madrid). Urenkel des Komponisten Manuel Martínez Chumillas -Madrid, 1902-, ist ein Schüler von José Mª Duque, der wiederum als einer der besten Schüler des bemerkenswerten Pianisten Esteban Sánchez gilt. Außerdem erhält er Unterricht bei der ukrainischen Pianistin Alina Artemyeva.

Ordoñez ist seit kurzem mit dem Königlichen Musikkonservatorium von Madrid verbunden, er ist auch Mitglied des Dénia Royal Nautical Club, Sohn eines Mitglieds und Enkel des Gründungsmitglieds Jorge Miquel Calatayud.

2 Kommentare
  1. Elke sagt:

    Beeindruckend und sehr inspirierend, wie Jorge es schafft, Musik durch das Klavier einzufangen, damit wir sie hören, fühlen, wahrnehmen können... Ich bin beeindruckt von seiner Liebe zur Musik und seiner Disziplin, seiner Fähigkeit, etwas so Abstraktes zu vermitteln, dass es nachhallt mit dir und das lässt dich die Magie spüren, die das Leben selbst und alles, was lebt, ist … Ich schließe mich dem obigen Kommentar an: Dieses Kind wird es sehr, sehr weit bringen.
    Es gibt Zeiten, in denen die Schönheit, die du wahrnimmst, dich zum Weinen bringt.
    Dieses Konzert war für mich einer dieser Momente.
    Vielen Dank!

  2. Saints sagt:

    Bravis!!!!! ließen uns mit offenem Mund zurück. Dieser Junge wird sehr, sehr weit gehen. Herzliche Glückwünsche!!!!


37.861
4.441
12.913
2.400