Dénia.com
Sucher

Die Arbeiten eines Pools eine andalusí Straße im Zentrum von Dénia entdecken

Januar 23 von 2013 - 00: 00

Es wurde vermutet, dass es Stadtbild sein könnte und Bau eines Pools vorstellen bestätigt: Der Ursprung des Straßennetzes, das historische Zentrum von Dénia andalusí.

Alles begann, als das englische Ehepaar Bailey, Besitzer eines Hauses an der Main Street, 23, mit dem Bau eines Pools im Innenhof ihres Hauses begann. Als historisches Zentrum sind Wohnungen erforderlich, um frühere archäologische Ausgrabungen durchzuführen und so die Straßenführung des Dénia S.XII zu entdecken.

Es ist eine Straße von ungefähr 2 Metern Breite, die parallel zwischen den Straßen Mayor und Pare Pere liegt. In diesem Kanal kann man die Wasseransammlung in der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts sehen. Diese Entdeckung setzt die Stadtplanung der islamischen Medina als Ergebnis der Planung.

Während der archäologischen Arbeiten haben auch die Überreste eines andalusischen Hauses entdeckt, von denen man den gepflasterten Boden sehen kann, eine Latrine und eine Zisterne, um Wasser zu speichern. Darüber hinaus haben sie Materialien für den Hausgebrauch als Lampe für trockene Seile und den Rest des ältesten Spielzeugs von Dénia herausgebracht: ein Keramikpferd, mit dem die Kinder des Hauses vor neun Jahrhunderten spielen würden.

Die Arbeit wurde von dem Archäologen Josep Marqués und präsentiert von der Stadträtin für Kultur geführt worden, Pepa FontUnd der Stadtarchäologe, Josep Gisbert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

    37.861
    4.463
    12.913
    2.700